News

Teamverstärkung für NRJ gesucht!

Hallo Sportkameradinnen und Sportkameraden!

 

Für die NRJ suchen wir Verstärkung!!! Bitte leitet die Stellanzeige an alle Interessierte weiter!!

 

Dagmar Wittig

Schriftführerin

 

Anfrage zu Vereinen, die nationale/internationale Sportveranstaltungen/Wettkämpfe ausrichten

Hiermit leiten wir die Anfrage vom LSB an unsere Mitgliedsvereine wie folgt weiter:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

im LSB-Magazin möchte ich Vereine vorstellen, die aus Ihrer Sicht besonders engagiert sind bei der Ausrichtung von nationalen/internationalen Sportveranstaltungen/Wettkämpfen. Mit dieser Mail sende ich Ihnen einen ‚Steckbrief‘ verbunden mit der Bitte, mit geeignete Vereine und ggfs. auch Ansprechpartner zu nennen, mit denen ich die Details besprechen kann.

 Sportvereine als Ausrichter von Wettkämpfen

 

  • Ausrichter:

 

  1. Mitglieder:
  2. Homepage:
  3. Kontakt:

 

  • Austragungsort:

 

    1. Austragungszeit:
    2. Veranstaltung:
  • Veranstalter: 

 

  1. Teilnehmer: Anzahl Sportler/Mannschaften
  2. Gesamtbudget (rund):
  3. Förderer:

 

  1. Wer hat Initiative für Ausrichtung ergriffen?
  2. Wie groß ist/war das Orga-Team?
  3. Gesamtleitung:
  4. Wettkampfleitung:
  5. Kampfrichterleitung:
  6. Wie oft war der Verein bereits Ausrichter nationaler oder internationaler Sportwettkämpfe?

 

Bilder: Logo des Vereins sowie bis zu 3 Bilder von der Veranstaltung

Die Antwort bitte direkt an Katharina Kümpel richten: 

LandesSportBund Niedersachsen e.V., Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover, 

E-Mail: kkuempel@lsb-niedersachsen.de

 

Dagmar Wittig

Schriftführerin

 

 

Anfrage zum Infomationsaustausch

Sehr geehrte Sportkameradinnen und Sportkameraden,

 

die Einladung zum ADRT hat Euch alle erreicht.   Am 01.03.2020 wird das Präsidium des DRV im Rahmen des Länderspiels in Heidelberg zusammenkommen. Mit den Vertretern der Landesverbände wurde besprochen, dass am Montag eine Information aus der Präsidiumssitzung an die Landesvertretungen erfolgt.

 

Der Landesverband Hamburg hat eine Stellungahme bereits veröffentlicht (Anlage). Die Landesverbände Berlin und Niedersachsen werden sich nach der Information aus der Präsidiumssitzung äußern. Die Sichtweise wird sich jedoch an Hamburg anlehnen.

 

Heute Morgen erhielte Ulrike folgendes Angebot des amtierenden Präsidenten des DRV wie folgt:

 

„ Ulrike,

Nils Rundbrief hat gezeigt, dass noch Informationsbedarf besteht.  Da ich am Montag in Hannover bin, würde ich gerne, ich weiß es ist sehr kurzfristig, mich mit Vertretern einiger interessierter Vereine zum Austausch treffen. Irgendwo, wo alle gut hinkommen können. Wenn genügend Interesse besteht, wird auch Manuel dazukommen. Uhrzeit gegen Spätnachmittags oder Abend.“

 

 

Sofern Interesse besteht, bitten wir, Ulrike bis Sonntag, 16 Uhr, per Mail (staedler@nrv-rugby.de) eine Information zukommen zu lassen. Den Ort und die Zeit würde Ulrike von dem Interesse von Euch abhängig machen und sich spätestens Montagmorgen bei den Interessierten melden.

 

Dagmar Wittig

Schriftführerin

Anbei die Stellungnahme des Landesverbandes Hamburg. zum Öffnen bitte auf die Überschrift klicken  

 

Workshop 06.03.-08.03.2020 - Riepenburg

Liebe Teilnehmer des Workshops,

 

wir freuen uns auf ein tolles und informatives Wochenende bzw. Samstag mit Euch.

 

In der Anlage sind notwendige Informationen für einen reibungslosen Ablauf des Wochenendes für Teilnehmer und Referenten beigefügt.

 

Für die Anfahrt mit dem Auto haben wir folgende Hinweise erhalten:

Die Anfahrt muss über 31787 Hameln-Wangelist - Kapellenweg, dann links auf die Riepenstraße, erfolgen.

Das gilt auch für die Anfahrt mit PKW’s, teilen Sie das bitte unbedingt den entsprechenden Fahrern mit. Das Navigationsgerät führt Sie auf den falschen Weg!

Im Wald der Beschilderung Riepenburg folgen. Bitte sagen Sie auch allen Teilnehmern, dass die Parkkapazitäten sehr eingeschränkt sind und keiner auf dem Rasen parkt!

 

Für die mehrtägigen Teilnehmer gilt folgendes:

 

Mitzubringen ist: Bettwäsche ( Kopfkissen, Bettbezug und Bettlaken, KEIN Schlafsack ), Handtücher und Hausschuhe

 

Dagmar Wittig

Schriftführerin

Anbei der Ablaufplan des Workshops. Zum Öffnen bitte auf die Überschrift klicken

 

Gespräche für Regionskonzept „spielen, raufen, Spaß haben“

 

 

Gestern trafen sich in Oldenburg die Vertreter der Regionen Ammerland, vertreten durch Hans Hermann Ammermann, FC Rastede, Emsland, vertreten durch Michael Ungermanns, SV Sparta Werlte und Osnabrück, vertreten durch unseren Fachreferenten Breitensport Jon Fine mit den Vertretern des NRV Christian Doering und Ulrike Städler.

 

In einem 4-stündigen Gespräch wurden die Rahmenbedingungen eines neuen Breitensportkonzeptes für die drei definierten Regionen in Niedersachsen gelegt. Diese gelten als Vorreiter für weitere Regionen.

 

Grundlage des Konzeptes ist die Sportarten Tag- und Touch Rugby in die Regionen einzuführen und neue Rugbyabteilungen ins Leben zu rufen. Die Idee ist dem Gedankengut von Michael Ungermanns entsprungen, um in seiner Region Emsland einen Spielverkehr für die Kinder und Jugendlichen aus seinem Verein SV Sparta Werlte zu generieren.

 

Ferner möchten wir eine nachhaltige Mitgliedergewinnung aus den vom NRV durchgeführten GiR-Projekt in den Regionen ermöglichen.

 

Ulrike Städler

Vizepräsidentin